Polizei, Kriminalität

Einbrecher durchwühlen mehrere Räume einer Schule

22.11.2016 - 11:06:24

Polizei Hagen / Einbrecher durchwühlen mehrere Räume einer Schule

Hagen - Am Montag stellte der 51-jährige Hausmeister einer Schule in der Liebigstraße gegen 06.50 Uhr fest, dass der Notausgang des Gebäudes aufgebrochen war. Bislang unbekannte Einbrecher hatten sich im Verlaufe des Wochenendes auf diesem Wege Zugang in das Gebäude verschafft. Sie brachen dann die Tür des Lehrerzimmers auf und durchwühlten die Fächer der Lehrkräfte. Außerdem durchsuchten die Einbrecher auch den Aufenthaltsraum der Bediensteten nach Wertgegenständen. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was die Täter mitgehen ließen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!