Polizei, Kriminalität

Ein Schwerverletzter nach Wohnungsbrand in Rehburg

16.08.2017 - 12:21:36

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Ein Schwerverletzter ...

Nienburg - REHBURG (dan) - In der Nacht zu Mittwoch kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in Rehburg. Der 59-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses erlitt dadurch schwere Brandverletzungen und musste durch die Feuerwehr aus seiner Wohnung gerettet werden. In der Nachbarwohnung erlitt eine 35-jährige Frau eine Rauchvergiftung. Beide Verletzte wurden durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus transportiert. Der 59-jährige musste aufgrund der Schwere seiner Verletzungen noch in der Nacht mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verlegt werden. Der Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen. Das Polizeikommissariat Stolzenau hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Einsatzkoordinator / Leitstelle Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg

Telefon: 05021/9778-111 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!