Polizei, Kriminalität

Eimeldingen: Trampolin in Brand gesteckt

12.06.2017 - 13:31:31

Polizeipräsidium Freiburg / Eimeldingen: Trampolin in Brand gesteckt

Freiburg - Eimeldingen: Trampolin in Brand gesteckt

Gebrannt hat es in den frühen Morgenstunden des Montags auf einem Privatgrundstück in der Straße "Im Eulenspiegel". Dortige Bewohner bemerkten um 1.30 Uhr, dass auf einem Nachbargrundstück ein größeres Trampolin brennt und meldeten dies über Notruf. Gleichzeitig begann ein Mann mit Löscharbeiten und war erfolgreich. Trotz des raschen Tätigwerdens verbrannte die Sprungfläche komplett. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Nach Sachlage wurde das Trampolin vorsätzlich in Brand gesetzt. Von wem, ist derzeit unklar. Die Ermittlungen dauern an.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!