Polizei, Kriminalität

Ehepaar bei Verkehrsunfall schwer verletzt Sa., 31.12.2016

31.12.2016 - 16:50:42

Kreispolizeibehörde Höxter / Ehepaar bei Verkehrsunfall schwer ...

34414 Warburg - Um 10.45 Uhr befuhr ein 75-jähriger Pkw-Fahrer mit seiner 76-jährigen Ehefrau als Beifahrerin die K 11, von der Ostwestfalenstraße (B 252) kommend, in Fahrtrichtung Warburg-Menne. Ausgangs einer leichten Linkskurve kam er mit dem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Durch den Aufprall fing der Pkw Feuer und brannte völlig aus. Beide Personen konnten aus dem brennenden Pkw gerettet werden. Sie wurden schwer verletzt ins Krankenhaus Warburg bzw. ins Klinikum Kassel gebracht. Da aus dem Pkw Motoröl ausgelaufen war, wurde die Untere Wasserbehörde zur Einleitung weiterer Maßnahmen verständigt. Die K 11 musste für ca. 3 Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von ca. 10 000,- EUR.

/Ko.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!