Obs, Polizei

Edenkoben- Mofa-Fahrer unter Einfluss von Amfetamin

05.10.2017 - 11:57:30

Polizeidirektion Landau / Edenkoben- Mofa-Fahrer unter ...

Edenkoben - Edenkoben- Mofa-Fahrer unter Einfluss von Amfetamin

Am 04.10.2017, gegen 18:50 Uhr, konnte eine Polizeistreife in der Staatsstraße einen 49- jährigen Mofa- Fahrer aus dem Verkehr ziehen, der augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten diesbezüglich typische Auffallerscheinungen fest. Ein durchgeführter Urin-test verlief positiv auf Amfetamin. Zudem war der 49- Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Stellvertretender Leiter Polizeiinspektion Jörg Friedrich

Telefon: 06323-955-120 piedenkoben@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!