Polizei, Kriminalität

Durchfahrtsverbot L 526 erneut überwacht

29.08.2016 - 18:10:38

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Durchfahrtsverbot L 526 ...

Erpolzheim - Nachdem, wie berichtet am 25.08.2016 fast 30 Verkehrsteilnehmer das Durchfahrtsverbot (Zeichen 250) missachtet hatten und auch durch Unbekannte die Absperrbarken zur Seite geräumt worden waren (sh. Pressebericht vom 25.08.16), wurde das Durchfahrtsverbot am 29.08.2016, zw. 06:45 - 07:45 Uhr abermals überwacht. Es wurde zunächst festgestellt, dass teilweise die Absperrbarken wieder zur Seite geschoben worden waren. Nachdem diese wieder durch die Polizei ordnungsgemäß aufgestellt worden waren, wurde eine Kontrolle durchgeführt. Durch die Polizei Bad Dürkheim wurden in dem genannten Zeitraum 12 Fahrzeugführer gebührenpflichtig mit 20,- Euro verwarnt. Ein Fahrzeugführer hatte zudem keinen Gurt angelegt. Er erhielt eine Verwarnung über 30,-Euro. Wer die Absperrbarken zur Seite geschoben hatte, konnte nicht geklärt werden.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim

Telefon: 06322-963-0 http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!