Polizei, Kriminalität

++ Duo schlägt unvermittelt zu: Polizei fasst einen Tatverdächtigen ++ Wer sah den Laubbläser-Dieb?

24.08.2017 - 15:47:04

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Duo schlägt ...

Landkreis Verden - Duo schlägt unvermittelt zu: Polizei fasst einen Tatverdächtigen

Verden. Die Polizei Verden hat nach einer gefährlichen Körperverletzung am Mittwochmittag nahe des Holzmarkttunnels einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Ein 26-jähriger Mann war gegen 13:45 Uhr durch den Holzmarkttunnel gegangen, als er plötzlich von zwei Männern angesprochen wurde. Unvermittelt prügelten sie mit Fäusten auf den 26-Jährigen ein und liefen anschließend davon. Nachdem das durch die Schläge leicht verletzte Opfer die Polizei rief, fahndete die Verdener Beamten nach den beschriebenen Tätern. Im Bereich der Stadthalle trafen sie kurze Zeit später auf den 40-Jährigen, der auf die Beschreibung passte und bei Erblicken des Streifenwagens davonlief. Die Polizisten holten den Mann jedoch ein, brachten ihn zu Boden und nahmen ihn gefesselt mit zur Wache. Weil im Rahmen der Durchsuchung des Mannes eine geringe Menge Drogen sowie ein Nunchaku gefunden wurden, leitete die Polizei gegen ihn nicht nur ein Verfahren wegen Körperverletzung, sondern zudem wegen Straftaten gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz ein. Die Identität des zweiten Tatverdächtigen ist noch unbekannt, die Ermittlungen dauern diesbezüglich an. Mögliche Zeugen des Angriffs werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden zu melden.

Wer sah den Laubbläser-Dieb?

Thedinghausen. Am Dienstagvormittag arbeitete ein Mitarbeiter des Bauhofs an der Braunschweiger Straße mit einem Laubbläser. Nachdem er das Gerät gegen 11 Uhr für kurze Zeit unbeaufsichtigt abgelegt hatte, nutzte ein unbekannter Täter die Gelegenheit und stahl den Bläser nahe des Imbisses Ecke Bürgerstraße. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich unter Telefon 04204/402 zu melden.

Zigaretten gestohlen

Ottersberg. Unbekannte Täter stahlen am frühen Donnerstagmorgen diverse Zigarettenschachteln aus der Tankstelle an der Großen Straße. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brachen sie zwischen 3 und 4 Uhr in das Gebäude ein und erbeuteten die Tabakwaren, mit denen sie anschließend fliehen konnten. Die Polizei Achim hat Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen.

Elfjährige von Auto erfasst

Oyten. Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Am Berg wurde am Mittwoch, gegen 15:35 Uhr, ein elfjähriges Mädchen schwer verletzt. Das Kind hatte unmittelbar zuvor einen Schulbus an der Bushaltestelle Am Berg/Lienertstraße verlassen und anschließend die Straße Am Berg überqueren wollen. Bisherigen Ermittlungen zufolge achtete die Elfjährige dabei nicht sorgfältig auf den Straßenverkehr. Eine aus Richtung Landesstraße 168 herannahende 35-jährige VW-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste das Kind mit dem Auto. Ersthelfer kümmerten sich am Unfallort um das Mädchen, bis es mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren wurde.

Zwei Verletzte

Thedinghausen. Zwei Frauen wurden am Mittwoch, gegen 10:30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Verdener Straße (L203) leicht verletzt. Eine 28-jährige Ford-Fahrerin war aus Lunsen kommend in Richtung Wulmstorf unterwegs, als sie unaufmerksam war und eine vor ihr abbremsende 57-jährige Peugeot-Fahrerin übersah. Durch den Aufprall wurden beide Autos beschädigt, der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Die 28-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!