Polizei, Kriminalität

Duo beraubt Jugendlichen

13.06.2017 - 11:42:17

Polizei Gütersloh / Duo beraubt Jugendlichen

Gütersloh - Rietberg (CK) - Am Montagabend (12.06., 19.00 Uhr) war ein 16-jähriger Schüler aus Rietberg zu Fuß im Stadtpark an der Klosterstraße unterwegs.

Hier näherten sich ihm zwei Männer, die Geld von ihm forderten. Als der Jugendliche sich weigerte, dieser Forderung nachzugeben, schlugen die Täter auf ihn ein und raubten ihm sein Geld aus seiner Geldbörse. Anschließend flüchteten zu Fuß in Richtung einer Senioreneinrichtung.

Der 16-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Nach dem Überfall ging zu zunächst nach Hause, bevor seine Mutter kurze Zeit später die Polizei informierte. Sofort eingeleitet Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Der Schüler wurde zwecks weiterer Behandlungen mit einem Rettungswagen ins Sankt Vinzenz Hospital gebracht.

Die beiden Täter waren männlich, einer augenscheinlich Deutsche, der zweite war von südländischem Aussehen. Beide sprachen Deutsch, der zweite Täter mit südländischem Akzent.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Raub machen? Wer hat die beiden Täter im Stadtpark zur Tatzeit beobachtet oder kann sonst Angaben zu diesem Raub machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!