Polizei, Kriminalität

Dülmen, Münsterstraße / Fahren unter Drogeneinfluss

18.01.2017 - 09:51:37

Polizei Coesfeld / Dülmen, Münsterstraße/ Fahren unter ...

Coesfeld - Am 17.01.17, um 18.55 Uhr, überwachten Polizeibeamte den Verkehr. Dabei fiel ihnen ein 19-jähriger Autofahrer aus Dülmen auf, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Anschließend fuhr er bei Rotlicht über die Kreuzung Coesfelder Straße. Bei seiner Kontrolle stellten die Beamten Drogeneinfluss fest. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv, sodass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!