Polizei, Kriminalität

Dülmen, Buldern, Limbergen, K 18 / Unfallflucht

17.07.2017 - 12:51:50

Polizei Coesfeld / Dülmen, Buldern, Limbergen, K 18/ Unfallflucht

Coesfeld - Am Donnerstag, 13.07.2017 um 20.20 Uhr war ein 18-jähriger Nottulner mit seinem Leichtkraftrad auf der Kreisstraße 18 in Limbergen in Richtung Buldern unterwegs. Im Gegenverkehr kam ihm auf seinem Fahrstreifen in Höhe des Abzweiges zum Bulderner See ein silberner Kleinwagen entgegen. Der Nottulner leitete eine Vollbremsung ein, rutschte in den Graben und verletzte sich schwer. Der Kleinwagen fuhr weiter. Hinweise nimmt die Polizei in Dülmen unter der Rufnummer 0 25 94/ 79 30 entgegen.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!