Polizei, Kriminalität

Drogen sichergestellt und Dealer im Versteck aufgespürt

19.07.2017 - 16:26:34

Polizeipräsidium Westpfalz / Drogen sichergestellt und Dealer ...

Kaiserslautern -

In einem Lichtschacht im Keller hat ein junger Mann aus dem Stadtgebiet versucht, sich selbst und seine Drogen vor der Polizei zu verstecken - ohne Erfolg. Der 21-jährige wurde in der Nacht zu Mittwoch von den Beamten mit Unterstützung eines Rauschgiftspürhundes ausfindig gemacht. Bei sich hatte er zwei Plastikbeutel, in denen sich Cannabis - insgesamt knapp 68 Gramm) befand. Die Drogen wurden sichergestellt und gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizeibeamten hatten dem 21-Jährigen zu Hause einen Besuch abgestattet, weil er im Verdacht stand, mit Betäubungsmitteln zu handeln und diese auch in seiner Wohnung zu lagern. Zunächst konnten in der Wohnung des jungen Mannes nur ein Freund und eine geringe Menge Marihuana entdeckt werden. Dann aber wurde der 21-Jährige selbst im Lichtschacht sitzend aufgespürt.

Auf das Rauschgift angesprochen, gab der amtsbekannte Mann zwar zu, dass die Drogen ihm gehören. Darüber hinaus machte er jedoch keine weiteren Angaben zu den Vorwürfen. Die weiteren Ermittlungen laufen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de