Polizei, Kriminalität

Dritter Park-Rempler in Folge

16.02.2017 - 17:56:39

Polizeipräsidium Westpfalz / Dritter Park-Rempler in Folge

Weilerbach (Kreis Kaiserslautern) - Bereits den dritten Unfall innerhalb eines Jahres hat sich eine Frau aus dem Landkreis diese Woche "geleistet". In diesem Fall wurde die Dame am Dienstagmorgen dabei beobachtet, wie sie in der Rummelstraße beim Einparken einen daneben stehenden Wagen rammte und dabei beide Türen beschädigte. Anschließend stieg die Seniorin aus und lief zu Fuß davon, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Gegen Mittag wurde die Fahrerin ausfindig gemacht und auf den Unfall angesprochen. Die 80-Jährige gab an, nichts von dem Anstoß bemerkt zu haben.

Weil es bereits der dritte (ähnliche) Vorfall innerhalb von zehn Monaten war, wird nun die Führerscheinstelle informiert.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!