Polizei, Kriminalität

++ dringend Tatverdächtiger festgenommen!

23.05.2017 - 17:36:23

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ dringend Tatverdächtiger ...

Lüneburg - ++ dringend Tatverdächtiger festgenommen! ++ Streit zwischen Männern ++ 30-Jähriger erleidet Verletzungen ++ Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikts ++ Ermittlungen dauern an

Uelzen

Beamte des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen konnten in den späten Mittagsstunden des heutigen Tages einen dringend tatverdächtigen 32-Jährigen in der Uelzener Innenstadt im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen vorläufig festnehmen.

Nicht unerhebliche Schnitt- bzw. Stichverletzungen hatte ein 30-Jähriger in den Morgenstunden des 23.05.17 in der Gudestraße erlitten. Nach derzeitigen Ermittlungen war es gegen 10:20 Uhr zu einem Streit zwischen dem 30 Jahre alten Mann aus dem Kosovo und dem 32 Jahre alten Bekannten gekommen. Dabei verletzte der "Bekannte" den 30-Jährigen mit einem kleineren Messer. Die alarmierte Polizei konnte das Opfer im Nahbereich antreffen. Er wurde aufgrund der Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Uelzen gebracht, wo er vermutlich noch heute operiert wird. Sein Zustand ist stabil.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen 32 Jahre alten Marokkanischen Staatsbürger. Hintergrund des Vorfalls sind vermutlich Beziehungsstreitigkeiten. Er wurde für die weiteren strafprozessualen Maßnahmen vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen des Streites dauern an. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Kai Richter Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!