Polizei, Kriminalität

Drensteinfurt. Werkzeuge aus Container gestohlen

16.02.2017 - 15:37:04

Polizei Warendorf / Drensteinfurt. Werkzeuge aus Container ...

Warendorf - In der Nacht zu Donnerstag, 16.02.2017, stahlen unbekannte Täter elektronische Werkzeuge aus einem Baucontainer auf der Raiffeisenstraße in Drensteinfurt. Die Täter begaben sich auf das Baustellengelände und verschafften sich hier gewaltsam Zugang zu einem Container. Aus diesem stahlen die Einbrecher mehrere Werkzeugmaschinen und Werkzeugtrollys. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!