Polizei, Kriminalität

Dreister Ladendiebstahl

20.05.2017 - 11:31:20

Polizeipräsidium Freiburg / Dreister Ladendiebstahl

Freiburg -

- LKR LÖ, Weil/Rhein

Am Freitagmittag wurde in einem Einkaufsmarkt im Rheincenter ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Da sich der Tatverdächtige gegenüber der Marktmitarbeiter uneinsichtig zeigte und das Diebesgut nicht herausgeben wollte, wurde das Polizeirevier Weil am Rhein um Unterstützung gebeten. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 45 Jahre alte und in Frankreich wohnhafte Mann zuvor mehrere Packungen Zigaretten entwendet hatte. Bei einer Durchsuchung des Mannes konnten durch die Polizeibeamten weitere Zigaretten in dessen Bekleidung aufgefunden werden. Der Mann hatte somit insgesamt 25 Packungen Zigaretten entwendet. Weiterhin konnte ein Pfefferspray aufgefunden werden, welches der Mann ebenfalls in seiner Hosentasche dabei hatte. Der Ladendieb wird sich nun in einem Strafverfahren wegen Ladendiebstahl mit Waffe verantworten müssen.

Stand: 09:20 Uhr

FLZ/as (rw)

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!