Polizei, Kriminalität

Dreister Einbrecher in Kurklinik

10.07.2017 - 14:16:50

Kreispolizeibehörde Höxter / Dreister Einbrecher in Kurklinik

33014 Bad Driburg - Ein Einbrecher ist am Sonntag, 09.07.2017, in einer Reha-Klinik in der Brunnenstraße in Bad Driburg aufgefallen. Eine 34-jährige Patientin bemerkte nach dem Schwimmen, gegen 10.50 Uhr, dass ihr Zimmerschlüssel aus ihrem Bademantel entwendet wurde. Zusammen mit zwei Krankenschwestern suchte sie ihr Zimmer auf. Im Zimmer trafen sie auf eine männliche Person, welche das Zimmer offensichtlich nach Diebesgut durchsuchte. Als der Mann die Frauen bemerkte, flüchtete er ohne Beute aus dem Gebäude. Er begab sich zu einem Fahrradständer und zog sich andere Kleidung an. Anschließend flüchtete er mit einem Fahrrad in Richtung Kurpark. Der Mann wird als ca. 180 cm groß und 65-70 Jahre alt beschrieben. Er war von südländischer Erscheinung, mit kurzen Haaren, unreiner Bartrasur und einer Sonnenbrille auf dem Kopf. In der Klinik war er mit einer beigefarbenen Short und einem hellen T-Shirt bekleidet. Nachdem er sich umgezogen hatte, trug er eine kurze, rote Hose und ein weißes T-Shirt. Für seine Flucht nutzte er ein dunkles Herrenrad, an dem eine blaue feste Tasche an der Seite angebracht war. Auf dem Gepäckträger war eine weitere schwarze Tasche angebracht. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Bad Driburg, Tel. 05253 - 98700, entgegen./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de