Polizei, Kriminalität

Dreiste Einbrecher vergnügen sich im Bälle-Bad

17.11.2016 - 15:55:39

Polizei Münster / Dreiste Einbrecher vergnügen sich im Bälle-Bad

Münster - Dreiste Unbekannte brachen in dem Zeitraum von Dienstagabend (16.11., 17:30 Uhr) bis Donnerstagmorgen in eine Kita am Toppheideweg ein und vergnügten sich im Bälle-Bad. Auf bislang unbekannte Weise verschafften sie sich unberechtigten Zutritt und bauten in einem der Gruppenräume einen 2,20 Meter hohen Turm aus Holzklötzen. Mit einem Fujitsu-Laptop flüchteten sie anschließend unerkannt.

Hinweise zu den dreisten Eindringlingen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Linnenbrink Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!