Polizei, Kriminalität

Drei verletzte Personen

08.03.2017 - 15:12:05

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Drei ...

Fulda - Eichenzell - In einer Pension in einem Eichenzeller Ortsteil wurden am frühen Mittwochmorgen (8.3.) zwei Männer und eine Frau so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen meldete eine Zeugin gegen 05.00 Uhr der Polizei, dass sie zwei blutende Personen, einen Mann und eine Frau, auf der Straße bemerkt habe. Es stellte sich heraus, dass die beiden Verletzten in einer Pension wohnen und dort vermutlich von bislang unbekannten Personen überfallen wurden. Nachdem diese von ihren Opfern abgelassen hatten und geflüchtet waren, liefen die beiden Verletzten hilfesuchend auf die Straße. In der Pension befand sich ein weiterer verletzter Mann in seinem Zimmer, der ebenfalls zur Untersuchung ins Krankenhaus kam. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise, die zur Aufklärung des Geschehens beitragen können.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!