Polizei, Kriminalität

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen Pkw und Tram

13.06.2017 - 17:41:53

Polizeiinspektion Rostock / Drei Verletzte nach Verkehrsunfall ...

Rostock - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn wurden heute in Dierkow neben dem Unfallfahrer noch zwei weitere Personen verletzt.

Gegen 12:30 Uhr wollte ein Mercedesfahrer vom Dierkower Damm in die Straße Bei der Knochenmühle einbiegen, obwohl dies per Verkehrszeichen untersagt ist. Nach ersten Erkenntnissen übersah der 60-Jährige während des Abbiegens eine von hinten kommende Straßenbahn und es kam zum Unfall. Der Mercedes wurde durch den Aufprall mehrere Meter mitgeschliffen und blieb anschließend mit einem wirtschaftlichen Totalschaden im Gleisbett liegen.

Dabei wurde der Pkw-Fahrer leicht an der Schulter und seine 57-jährige Beifahrerin am Kopf verletzt. Weiterhin erlitt ein Fahrausweisprüfer in der Straßenbahn eine leichte Schulterprellung. Die Verletzten wurden durch Rettungskräfte vor Ort versorgt und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zur Unfallursache und dem genauen Unfallhergang hat die Kriminalpolizei übernommen.

OTS: Polizeiinspektion Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108765 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108765.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeiinspektion Rostock Pressestelle Andrè Täschner 18057 Rostock Ulmenstr. 54 Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de