Obs, Polizei

Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der Koloniestraße

04.05.2017 - 10:36:41

Polizei Minden-Lübbecke / Drei Leichtverletzte bei Unfall auf ...

Espelkamp - Drei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 12.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kreuzung Koloniestraße/Tannenbergplatz/In der Schnat am Mittwochnachmittag.

Eine 58-jährige Autofahrerin aus Stemwede war laut Polizei um kurz vor 16 Uhr mit ihrem Mazda auf der Straße Tannenbergplatz unterwegs und beabsichtigte die Koloniestraße geradeaus zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW einer 31-jährigen Frau aus Espelkamp. Die fuhr auf der Koloniestraße in westliche Richtung. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mazda herumgeschleudert, prallte nochmals gegen den VW und kam schließlich auf einem Grünstreifen der Koloniestraße zum Stehen.

Durch die Kollision zogen sich die beiden Autofahrerinnen sowie eine 19-jährige Beifahrerin in dem Mazda leichte Verletzungen zu. Die Besatzungen zweier Rettungswagen kümmerten sich um die Frauen und brachten sie ins Krankenhaus nach Rahden. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden später abgeschleppt.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!