Polizei, Kriminalität

Drei Fahrzeuge auf Firmengelände aufgebrochen

01.11.2016 - 11:20:32

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Drei Fahrzeuge auf ...

Nienburg - STOLZENAU (mue) - In der Zeit von Samstag, 29.10.2016, 12.00 Uhr bis Montag, 31.10.2016, 07.15 Uhr, wurden in der "Große Brinkstraße" auf dem Gelände des dortigen Autohauses drei Kundenfahrzeuge aufgebrochen. Hierzu mussten die bislang unbekannten Täter den Metallzaun überklettern. Aus den Fahrzeugen jeweils derselben Marke sowie Modells wurden Verkleidungsteile entwendet. Insgesamt sind hierbei Schäden von über 1.500 Euro entstanden. Sofern Zeugen den Vorfall beobachtet haben, werden diese gebeten, sich bei der Polizei Stolzenau, 05761/92060, zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Thomas Münch Telefon: 05021/9778-104 E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!