Polizei, Kriminalität

Drei Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt

19.07.2017 - 15:06:37

Polizei Hagen / Drei Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Hagen - Am Dienstagmorgen sind gleich drei Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt worden. Gegen 08.00 Uhr fielen im verkehrsberuhigten Bereich in der Blumenstraße bei einer gezielten Geschwindigkeitskontrolle kurz hintereinander zwei VW-Fahrer auf, die beide jeweils deutlich schneller als mit Schrittgeschwindigkeit unterwegs waren. Nur zwei Stunden fuhr ein junger Mann mit seinem Mazda neben einem Streifenwagen und am Graf-von-Galen-Ring stoppten ihn die Beamten, da er keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Alle drei mussten letztlich mit zur Blutprobe, durften ihre Fahrt nicht fortsetzen. Polizeibeamte legten Anzeigen gegen die 23, 36 und 49 Jahre alten Männer vor, auf alle drei kommen empfindliche Strafen, Fahrverbote und Punkte in Flensburg zu.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!