Medien, Auto

Dr.

15.09.2017 - 16:17:00

Mercedes-Benz / Dr. Dieter Zetsche: Wir werden über all die Fragen ...

Frankfurt - Bei der "me Convention" auf der IAA in Frankfurt schaffen Mercedes-Benz und die Technik- und Künstlerkonferenz South by Southwest einen Dialog mit Menschen, die interessiert an Zukunftsthemen sind MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Zum ersten Mal gibt es im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung eine Plattform, wo Vordenker aus der Wirtschafts- Kreativ- Design- und Technologieszene diskutieren: die me Convention. Durchgeführt wird die Veranstaltung von Mercedes-Benz und der Technik- und Künstlerkonferenz South by Southwest. Die me Convention hat heute Morgen (Freitag, 15.09.) begonnen und dauert bis Sonntagabend. Sie ist eine Veranstaltung, die dem gesellschaftlichen Diskurs über relevante Zukunftsthemen neue Impulse geben soll, sagt Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche:

O-Ton Dr. Dieter Zetsche

Wir wissen ja alle, dass sich in der Welt und in der Industrie sehr viel bewegt. Ein Thema dabei ist das Zusammenkommen der digitalen Welt mit der automobilen Welt. In Austin ist die South by Southwest Convention wohl die bedeutendste Digitalmesse der Welt. Und dass diese Convention jetzt mit uns ein Joint-Venture bildet und hier in Frankfurt mit der Mercedes me Convention die digitale Welt einbringt und wir es mit der automobilen Welt verschmelzen, um nicht nur über das Automobil, nicht nur über die Digitalisierung zu sprechen, sondern all die Fragen, die Querdenker, die Visionäre, die Menschen die sich in sozialen Netzwerken bewegen, zusammenführen können, um einen Entwurf der Welt von morgen zu gestalten. (0:51)

Den Auftakt machte am Freitagmorgen eine Raumfahrt-Legende: Buzz Aldrin war 1969 nach Neil Amstrong der zweite Mensch auf dem Mond. Inzwischen 87 Jahre alt, kam der Wissenschaftler und achtfache Doktor unter riesigem Beifall auf die me Convention Bühne mitten in der Mercedes-Benz IAA-Halle. Er trug seine Original-Jacke und das dazugehörende Cap von der Apollo 11-Mission und Stars-and-Stripes Socken. Am lautesten aber wurde die Aufschrift auf seinem Shirt bejubelt, als er die Jacke auszog: Get your ass to Mars" - Bewegt Euren Hintern zum Mars. Für Buzz Aldrin ist die Erforschung des Weltalls ein wichtiger Schritt für das Überleben der Menschheit:

O-Ton Buzz Aldrin

(übersetzt) Die Menschen müssen verstehen, wie wichtig die Zukunft für die jungen Leute ist, diese großartige Zukunft, für die wir so hart arbeiten. Sie müssen weiter forschen oder wir werden aussterben. (0:33)

Ein internationales Line-Up aus 150 Pionieren, Vordenkern, Abenteurern, Künstlern und "Grenzenverschiebern" wird in Workshops, Diskussionen und Panels Zukunftsfragen erörtern. Am Mittag trafen sich Facebook-Chefin Sheryl Sandberg und Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche im me Convention-Forum zum Gespräch:

O-Ton Sheryl Sandberg und Dr. Dieter Zetsche (übersetzt) Zetsche: Die digitale und die automobile Welt verschmelzen komplett. Wir sind das größte Smartphone auf Rädern. Wir kommen uns immer näher, damit ergeben sich ungeheure Möglichkeiten der Zusammenarbeit. - Sandberg: Es ist auf jeden Fall so, dass die Technologie alles durchdringt, auch ein Auto hat so viele Kodes inzwischen, es ist unglaublich. Und ich denke, die gesellschaftliche Verantwortung, über die wir hier sprechen, ist sehr wichtig. (0'30)

Bis zum Sonntagabend werden Menschen wie Supermodel Amber Valetta, Industriedesign-Ikone Hartmut Esslinger, Weltumsegler Mike Horn oder TV Moderatorin Amber Mac über Zukunftsthemen reden. Themen wie New Creation, New Urbanity, Leadership oder New Realities stehen dabei im Mittelpunkt. Welche Ziele Mercedes-Benz mit der me Convention hat, erklärt Britta Seeger, Vorstand der Daimler AG für die Bereiche Vertrieb und Marketing:

O-Ton Britta Seeger

Wir wollen unseren Auftritt hier in Frankfurt nutzen, Begegnungen zu ermöglichen, Dialog zu schaffen, mit Menschen, die an Zukunftsthemen interessiert sind. Wir versprechen uns von der Öffnung von Automobilmessen hin zu neuen Zielgruppen sehr viel. Wir befinden uns bei Mercedes in einer großen Transformation. Vom reinen Automobilproduzenten und -verkäufer hin zu einem Mobilitätsdienstleister. Um diese Transformation zu bewerkstelligen, befinden wir uns als Unternehmen mit vielen Visionären ohnehin im Austausch. Und Austausch und Dialog stehen für uns im Vordergrund. (0:36)

Abends verlängert sich die me Convention dann ins berüchtigte aber auch angesagte Frankfurter Bahnhofsviertel. Tagsüber Inspiration von den Besten - und abends Entertainment vom Feinsten: Mit Konzerten weltbekannter Künstler wie die Rapperin Iggy Azalea, Topstar Beth Ditto, Yung Hurn, Lex Lugner, Jonny 5, DJ Creep oder ACOID. Außerdem gibt es jede Menge Partys in den besten Frankfurter Clubs, Kulinarik und Ausstellungen. Und so viel ist schon nach wenigen Stunden klar, das me Convention-Angebot kommt bei den Teilnehmern an:

O-Ton Umfrage

Interessant, inspirierend und man sieht tolle Menschen. Buzz Aldrin war die erste Impression, er ist natürlich eine Ikone und selbst in seinem hohen Alter hat der Mann noch Visionen. Das ist beeindruckend zu sehen. / Finde ich super interessant. Ich bin Design-Studentin und Einflüsse aus unterschiedlichen Firmenbereichen zu bekommen, ist super interessant und auch Kontakte zu knüpfen, die großen der Branche kennenzulernen und wirklich in die Nähe zu kommen ist super. / Ich finde es ganz gut, auch für junge Leute wie uns, sich kreativ auszutoben. / Ich finde es sehr gut, weil man die neuen Ideen kennenlernt und die Unternehmen und neue Ideen mit nach Hause nehmen kann. / Man kann sich hier ein bisschen entfalten, man kann zeigen was man drauf hat. Hat schon mal ein bisschen Einblick in die Autoindustrie. Das finde ich ganz gut. (0:46)

Abmoderation

Zum ersten Mal im Rahmenprogramm auf der IAA: die me Convention. Über 100 Talks, Workshops und Panels gibt es noch bis Sonntagabend. Das Programm und weiter Infos sowie Tickets gibt es unter me-convention.com.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an Mercedes-Benz newsroom: http://www.presseportal.de/nr/28486 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_28486.rss2

Pressekontakt: Ansprechpartner: Mercedes-Benz: Bettina Fetzer, 0711 17 75858 Karin Buchmann, 0711 17 58317 all4radio, Hermann Orgeldinger, 0711 3277759 0

- Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!