Polizei, Kriminalität

Dortmunder (20) verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

18.06.2017 - 16:27:30

Polizei Bochum / Dortmunder verliert Kontrolle über sein ...

Bochum - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am 18. Juni, gegen 01.15 Uhr, auf der Gräfin-Imma-Straße in Bochum Stiepel. Ein 20-jähriger Dortmunder fuhr in seinem Pkw auf der Gräfin-Imma-Straße in Richtung Ministerstraße. Im Kurvenbereich der Straße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links ab. Dadurch kam es zu einer Kollision mit einem geparkten Fahrzeug. Anschließend fuhr das Auto durch eine Begrenzungshecke und kam im Vorgarten eines Wohnhauses zum Stehen. Durch den Unfall wurde eine Beifahrerin, eine 19-jährige Bochumerin, schwer verletzt. Sie musste zur stationären Behandlung einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt werden. Der Sachschaden wurde auf über 7000 Euro geschätzt. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de