Polizei, Kriminalität

Dorsten: Mögliche Brandstiftung an Polizeiwache

10.07.2017 - 14:56:40

Polizeipräsidium Recklinghausen / Dorsten: Mögliche ...

Recklinghausen - In der Nacht auf Samstag, gegen 3 Uhr, haben neben der Polizeiwache am Südwall zwei Papiercontainer gebrannt. Ein Übergreifen der Flammen auf die Streifenwagen, die ganz in der Nähe parkten, konnte verhindert werden. Kurz nach dem Brand und nur etwa 100 Meter vom Tatort entfernt konnte ein verdächtiger Mann festgenommen werden - er hatte sich in einem Gebüsch versteckt. Er wird verdächtigt, die Container angezündet zu haben. Es handelt sich um einen 30-jährigen Mann aus Hille. Er war zur Tatzeit angetrunken. Bei der Suche nach dem mutmaßlichen Brandstifter wurde auch ein Polizeihubschrauber und ein Suchhund eingesetzt. Der Staatsschutz ist in die Ermittlungen mit einbezogen. Hinweise zur Motivlage, insbesondre im Hinblick auf eine politisch motivierte Tat des 30jährigen, liegen noch nicht vor.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!