Polizei, Kriminalität

Dorsten: Missglückte "Fahrstunde" - Frau erfasst Schwester

08.09.2017 - 11:51:49

Polizeipräsidium Recklinghausen / Dorsten: Missglückte ...

Recklinghausen - Auf dem Parkplatz der Wulfener Gesamtschule an der Straße "Midlicher Kamp" ist am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, eine 34-jährige Frau aus Dorsten verletzt worden. Die 34-Jährige wollte ihrer 31-jährigen Schwester das Autofahren beibringen - dazu stand die ältere Schwester an der Fahrertür, während die Jüngere hinterm Steuer saß. Beim Anfahren wurde die 34-Jährige dann von dem Auto erfasst. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Da die 31-Jährige keinen Führerschein besitzt, bekommt sie eine Anzeige wegen "Fahrens ohne Fahrerlaubnis". Außerdem entstand bei dem Unfall etwa 1.000 Euro Sachschaden am Auto.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de