Polizei, Kriminalität

doppelter Drogenkonsum hinterm Steuer

20.05.2017 - 19:01:44

Polizeipräsidium Südhessen / doppelter Drogenkonsum hinterm Steuer

Darmstadt - Gleich zweimal mussten sich Autofahrer auf der Polizeiautobahnstation Südhessen am Samstag (20.05.17) einer Blutentnahme unterziehen. Zunächst wurde ein 31-jähriger Darmstädter gegen 13:50 Uhr mit seinem Pkw in der Darmstädter Kasinostraße kontrolliert. Schnell ergaben sich Anzeichen auf Drogenkonsum. Er musste daraufhin eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Als er sich von seinem 25-jährigen Freund gegen 16 Uhr zur Autobahnpolizei fahren ließ, um den Fahrzeugschlüssel abzuholen, verdichteten sich auch bei diesem die Verdachtsmomente, dass er Drogen konsumiert hat. Hier blieb den Beamten ebenfalls nichts anders übrig, als eine Blutentnahme durchzuführen. Nun harren zwei Fahrzeugschlüssel bei der Polizeiautobahnstation auf ihre Abholung durch dann hoffentlich fahrtüchtige Freunde.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 bzw. 06151 - 969 3030 (PvD) E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird das zwar nicht gefallen, …

… aber mit dem Meisterwerk „Der Börsenflüsterer“ erhalten Sie jetzt KOSTENLOS Ihren Schlüssel zum Börsenreichtum. Sichern Sie sich den ersten Teil des Buches im Wert von 24,09 € jetzt KOSTENLOS!

Klicken Sie dafür einfach HIER!