Polizei, Kriminalität

Dörpen - Radfahrer bei Unfall verletzt

23.05.2017 - 12:56:56

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Dörpen - ...

Dörpen - Am Freitag der letzten Woche gegen 15.35 Uhr kam es auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Radfahrer befuhr den rechtsseitigen Radweg an der Hauptstraße in Richtung B 70. Nach seinen Angaben kam plötzlich aus der Zufahrt zum Busunternehmen Frericks ein schwarzer Pkw mit VEC- Kennzeichen, dessen Fahrer den 52-Jährigen übersah. Der Radfahrer musste dem Auto ausweichen und kam zu Fall. Bei dem Sturz verletzte er sich und wurde mit einem Rettungswagen in das Papenburger Marien Hospital gebracht. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in unbekannte Richtung fort, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!