Polizei, Kriminalität

Dissen - Mehrere Verletzte nach Explosion

22.07.2017 - 15:06:48

Polizeiinspektion Osnabrück / Dissen - Mehrere Verletzte nach ...

Dissen - In einem außenliegenden Gebäudeteil einer Kühllogistikfirma in der Straße Dissener Heide, wurden am Samstagmorgen Arbeiten durchgeführt. Dabei kam es gegen 09.47 Uhr zu einer Explosion und zwei Männer im Alter von 20 und 27 Jahren erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden mit Rettungshubschraubern in Spezialkliniken geflogen. Nach jetzigem Kenntnisstand zogen sich zwei weitere Arbeiter und zwei Feuerwehrmänner leichte Verletzungen zu. Die Autobahn A 33 musste vorübergehend im Bereich der AS Dissen gesperrt werden, ist aber nun wieder frei befahrbar. Derzeit dauern die Arbeiten der Polizei und der Feuerwehr auf dem Firmengelände noch an. Es wird nachberichtet.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Kocar 05401/879500 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!