Polizei, Kriminalität

Dinslaken - Geld aus der Kasse entwendet / Zeugen gesucht

17.02.2017 - 10:31:36

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - Geld aus der Kasse ...

Dinslaken - Am Donnerstag gegen 14.50 Uhr gelang es zwei derzeit unbekannten Männern den Inhaber einer Kfz-Werkstatt in Dinslaken auf der Hedwigstraße unter einen Vorwand abzulenken und Bargeld aus der Kasse zu stehlen. Bei Tatentdeckung durch Mitarbeiter flüchteten die beiden Personen mit einem silberfarbenen VW Golf. An dem Fahrzeug konnte das Kennzeichen E-PR (weiteres nicht bekannt) abgelesen werden.

Beschreibung der Unbekannten: 1. Südosteuropäisches Aussehen, ca. 180 cm groß, ca. 30 Jahre, schwarze mittellange Haare, Bauchansatz, bekleidet mit Jeanshose und blauem Pullover. 2. Südosteuropäisches Aussehen, ca. 170 - 175 cm groß, untersetzte Figur, kurze, seitlich ausrasierte Haare, Narbe von der Schläfe bis zur Wange, trug eine grüne Bomberjacke.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!