Polizei, Kriminalität

Dinslaken - 63-Jähriger leicht verletzt / Polizei sucht Zeugen

06.12.2016 - 12:30:48

Kreispolizeibehörde Wesel / Dinslaken - 63-Jähriger leicht ...

Dinslaken - Ein 63-jähriger Mann aus Dinslaken hielt sich am Montag gegen 07.45 Uhr im Gehwegbereich einer Grundstückszufahrt an der Tackenstraße nahe der Straße In der Kuhle auf, als ein weißer Kleintransporter (vermutlich Ford Transit älteren Baujahrs) den Gehweg in Richtung Moltkeschule entlang fuhr. Hierbei streifte das Fahrzeug den Fußgänger, der durch die Berührung leichte Verletzungen erlitt. Anschließend setzte der unbekannte Fahrer des Kleintransporters seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. An dem flüchtigen Unfallfahrzeug befand sich ein Kennzeichen mit OB-Städtekennung.

Die Polizei bittet nun den Fahrer des Kleintransporters sowie weitere Zeugen, sich bei der Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0, zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!