Polizei, Kriminalität

Diepenau-Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall vom 14.09.2017

26.09.2017 - 16:31:44

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Diepenau-Polizei sucht ...

Nienburg - (BER)Am Donnerstag, 14.09.2017, gegen 07.00 Uhr morgens ereignete sich in der Gemarkung Steinbrink ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine 50-jährige Frau befuhr mit ihrem VW die Straße Schwarzer Damm in Richtung der Landesstraße 343. Im Bereich der Einmündung wollte sie nach rechts in Richtung Wagenfeld abbiegen und übersah dabei den VW Polo einer 21-jährigen, die gerade einen anderen Pkw überholte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem drei Insassen verletzt in unterschiedliche Krankenhäuser eingeliefert wurden. Die Polizei bittet nun den Fahrer oder die Fahrerin des überholten Fahrzeugs, sich bei der Polizei zu melden. Möglicherweise war die Zeugin oder der Zeuge auf dem Weg in den Landkries Diepholz. Hinweise bitte an die Polizei in Uchte unter 05763/969710 oder die Inspektion in Nienburg unter 05021 / 97780.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!