Polizei, Kriminalität

Diebstahlserie auf Friedhöfen in Ludwigshafen

13.06.2017 - 11:07:31

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Diebstahlserie auf Friedhöfen in ...

Ludwigshafen - Im Zeitraum vom 3.6. - 11.6.17 entwendeten Unbekannte auf dem Friedhof in Friesenheim Teile der Grabinschriften sowie verschiedenen Grabschmuck der Gräber. Insgesamt dürften etwa 20 Gräber betroffen sein. Opfer werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 in Verbindung zu setzen. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden. Auch auf dem Hauptfriedhof entwendeten Unbekannte auf insgesamt 3 Gräbern seit dem 7.6.17 Bronze und Metallskulpturen im Gesamtwert von ca. 3500 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!