Polizei, Kriminalität

Diebstahl von vier Fahrzeugen in Greifswald

08.09.2017 - 13:11:49

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Diebstahl von vier Fahrzeugen ...

Hansestadt Greifswald - Am heutigen Morgen meldeten sich drei Greifswalder bei der Polizei und meldeten die Diebstähle ihrer Fahrzeuge. Heute, zwischen 04:30 Uhr und 05:30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in der Ostrowskistraße einen schwarzen Audi A4 mit dem amtlichen Kennzeichen HGW-KS254. Der Pkw hat einen Wert von etwa 15.000 EUR. Zwischen dem 07.09.17, 18:30 Uhr und dem heutigen Morgen 08:40 Uhr, wurde ein grauer Audi A4 mit dem amtlichen Kennzeichen HGW-LD39 in der Postojewskistraße entwendet. Der Pkw mit schwarz getönten Scheiben hat einen Wert von über 13.000 EUR. Gestern, gegen 20:00 Uhr stellte ein Geschädigter seinen Mazda im Wert von 28.000 EUR im Helsinkiring ab. Heute Morgen, gegen 06:00 Uhr, bemerkte er den Diebstahl des Pkw. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten das Fahrzeug im Mendelejewweg wieder auffinden. Dem Kriminaldauerdienst ist es somit möglich gewesen, Spuren zu sichern. Warum es dort durch die Täter abgestellt wurde, ist unbekannt. Es konnte an den Eigentümer zurückgegeben werden. Gestern zeigte ein Geschädigter den Diebstahl seines schwarzen Audi A6 an. Das Fahrzeug wurde zwischen dem 04.09.17, 17:00 Uhr und dem 05.09.17, 14:00 Uhr durch unbekannte Täter entwendet. Der Mann hatte das Fahrzeug zwischenzeitlich verliehen und ist somit so spät auf den Diebstahl aufmerksam geworden. Der Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen VG-P845 war durch den Nutzer in der Gützkower Landstraße abgestellt worden und hat einen Wert von ca. 2000 EUR.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu allen vier Diebstählen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!