Polizei, Kriminalität

Diebstahl in Hemmingen, Verkehrsunfall in Ludwigsburg

21.02.2017 - 18:06:40

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Diebstahl in Hemmingen, ...

Ludwigsburg - Hemmingen: Kompletträder gestohlen

Gleich mehrmals trieben Diebe in den vergangenen Tagen in Hemminger Tiefgaragen ihr Unwesen. Nachdem Berechtigte die Garage in der Schauchertstraße verlassen und das Tor geöffnet hatten, nutzten die Täter im Laufe des Freitags vermutlich einen unbeobachteten Moment, um in die Gemeinschaftsgarage zu gelangen. Von zwei Stellplätzen entwendeten sie jeweils vier dort gelagerte Sommerreifen auf Felgen. Der Wert des Diebesguts konnte noch nicht beziffert werden. In einem Fall handelte es sich um Felgen der Marke "Cult". Auch in der nahe gelegenen Bahnhofstraße hatten Diebe es auf Kompletträder abgesehen. Zwischen Freitag und Montag ließen sie aus einer Tiefgarage weitere vier Sommerreifen auf Alufelgen mitgehen. Die Reifen der Marke "Hankook" und Aluminiumfelgen von "Spokane" im Gesamtwert von 500 Euro waren an einem Stellplatz aufgehängt. Ein Tatzusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Hemmingen, Tel. 07150/2092-0, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Pkw übersehen

Eine Leichtverletzte und einen Sachschaden von 11.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag gegen 07:30 Uhr auf der Marbacher Straße. Eine 36-Jährige kam in ihrem Renault aus einer Zufahrtsstraße und wollte nach links in Richtung Neckarweihingen einbiegen. Auf den Fahrstreifen in Richtung Stadtmitte stockte der Verkehr, so dass die 36-Jährige diese passierte und in der Straßenmitte nochmals anhielt. Vermutlich übersah sie beim Losfahren einen aus Richtung Innenstadt nahenden Mitsubishi, der von einer 40-Jährigen gelenkt wurde, so dass es zum Zusammenstoß kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault auf einen wartenden Mercedes geschleudert, an dessen Steuer eine 49-Jährige saß. Die 40-Jährige zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu. Der Mitsubishi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!