Polizei, Kriminalität

Diebstahl eines Pferdeanhängers

15.09.2017 - 21:16:19

Kreispolizeibehörde Olpe / Diebstahl eines Pferdeanhängers

Olpe - Am Freitag, 15.09.2017 um 15.50 Uhr bemerkte eine Olperin den soeben verübten Diebstahl ihres Pferdeanhängers, als dieser ihr auf der Straße Im Osterseifen entgegenkam. Der Anhänger wurde von einem hellen Lieferfahrzeug gezogen und entfernte sich in Richtung der A 45. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung konnte der Anhänger im Bereich Lüdenscheid verlassen abgestellt aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen der Polizei dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!