Polizei, Kriminalität

Diebstahl eines Paketdienstfahrzeuges

24.08.2017 - 17:16:26

Polizeipräsidium Koblenz / Diebstahl eines Paketdienstfahrzeuges

Koblenz - Am Mittwoch, 23.08.2017, wurde um 14.06 Uhr ein weißer Ford-Transit, mit DPD-Aufschrift in Höhe des Hauses Südallee 56 in Koblenz gestohlen. Dieses war für circa 30 Sekunden unbeaufsichtigt. Der Zündschlüssel steckte. Als der Zusteller aus dem Anwesen kam, sah er, wie sich sein Fahrzeug in Richtung Ludwigstraße entfernte. Eine sofort durchgeführte Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Ford hat das Kennzeichen SM-ZM 156. Dieser wurde einige Stunden später, 20.20 Uhr, in der Fährstraße in Dieblich abgestellt, aufgefunden. Er wurde laut Zeugenangaben um 20.05 Uhr dort geparkt. Wer kann Angaben zum Diebstahl des Fahrzeuges machen? Wem ist dieser Transit unterwegs aufgefallen? Wer kann weitere Angaben zum Abstellen des Fahrzeugs in Dieblich machen? Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, Telefon: 0261-1031.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!