Polizei, Kriminalität

Diebstahl aus Arztpraxis

11.08.2017 - 13:16:33

Kreispolizeibehörde Olpe / Diebstahl aus Arztpraxis

Olpe - Olpe - Am Donnerstagabend hielt sich eine Ärztin gegen 19:00 Uhr noch in einer Praxis unweit des Krankenhauses in der Kardinal-von-Galen-Straße auf. Die Praxis war nach Ende der Sprechzeiten noch nicht verschlossen und sie hörte verdächtige Geräusche aus dem Flur. Als sie sich dorthin begab, rannte ein Unbekannter aus dem Gebäude. Später wurde festgestellt, dass die Schranktüren hinter dem Empfangstresen offen standen und aus der im Schrank befindlichen, unverschlossenen Wechselgeldkassette ein dort aufbewahrter, geringer Bargeldbetrag fehlte. Der flüchtige Täter wurde beschrieben als ca. 30 Jahre alt, 190 cm groß und dunkelhäutig, möglicherweise Nordafrikaner, schwarzer Bürstenhaarschnitt, trug dunkelrauen Pullover, schwarze Steppweste und dunkle Jeans. Eine Fahndung in der Innenstadt verlief erfolglos.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!