Polizei, Kriminalität

Diebstahl aus Altenheim

08.03.2017 - 11:11:31

Polizei Gütersloh / Diebstahl aus Altenheim

Gütersloh - Harsewinkel (FK) - In der Zeit von Mittwoch (01.03., 10.00 Uhr) bis Montag (06.03., 12.00 Uhr) ist es zu einem Diebstahl aus einem Zimmer eines Altenheimes am Dechantsfeld gekommen.

Die Schublade in einem Bewohnerzimmer wurde aufgehebelt. Die darin befindliche Geldkassette wurde gestohlen. In der Kassette befanden sich Bargeld und amtliche Dokumente.

Möglicherweise steht ein Mann mit dem Diebstahl in Zusammenhang, welcher am Mittwoch (01.03.) durch den Geschädigten in dem Zimmer angetroffen wurde. Dieser gab sich als Handwerker aus. Der Mann war 40-50 Jahre alt und trug eine graue Jacke. Erst als der Geschädigte den Diebstahl der Geldkassette bemerkte, kam der Verdacht auf, dass es sich bei dem Mann nicht um einen Handwerker handelte.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer kann weitergehende Angaben zu dem verdächtigen Mann machen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869 0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!