Polizei, Kriminalität

Diebe lauern in Geschäften

13.06.2017 - 16:11:49

Polizei Bielefeld / Diebe lauern in Geschäften

Bielefeld - MK / Bielefeld / Mitte / Brackwede - Zwischen Freitag und Samstag, 10.06.2017, erbeuteten Diebe Geld und EC-Karten in drei Bielefelder Geschäften.

Die Polizei rät: Bieten Sie Dieben in Einrichtungshäusern, Bekleidungsgeschäften oder in Supermärkten keine Chance und lassen Sie Ihre wertvollen Dinge nie aus den Augen - bewahren Sie sie am besten in verschließbaren Taschen Ihrer Kleidung und in Körpernähe auf.

Am Freitag stöberte eine Kundin aus Nieheim gegen 15:00 Uhr in der Mitnahmeabteilung eines Möbelhauses am Südring. Für einen Moment ließ sie ihren Einkaufswagen, indem sie ihre Handtasche aufbewahrte, unbeobachtet. Als sie zurückkehrte, bemerkte sie den Diebstahl ihrer grauen Ledertasche. Ihr wurden Bargeld, EC- und Kreditkarten und ein Warengutschein des Möbelhauses gestohlen.

Ein weiterer Dieb schlug am Samstag in einem Discountmarkt an der Hauptstraße, in Höhe der Treppenstraße, zu. Gegen 10:30 Uhr tauschte eine 73-jährige Bielefelderin zunächst Pfandflaschen ein und kaufte danach Lebensmittel ein. An der Kasse stellte sie fest, dass ihr rotgrüner Jutebeutel nicht mehr am Bügel ihrer Einkaufstasche hing. Darin befand sich ihr schwarzes Portemonnaie mit Geld, EC-Karte und Personalausweis.

Eine 34-jährige Bielefelderin besuchte am Samstag, gegen 13:30 Uhr, ein Modegeschäft an der Bahnhofstraße, Ecke Karl-Eilers-Straße. Sie hängte ihre Handtasche an einen Kleiderständer und suchte eine andere Abteilung auf. Nach kurzer Zeit erkannte sie, dass jemand ihre Handtasche mitgenommen hatte. Eine Angestellte fand die Damenhandtasche - allerdings fehlte das Bargeld.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521 / 545-0

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de