Polizei, Kriminalität

Dieb greift in Jackentasche

12.07.2017 - 13:06:44

Polizei Bielefeld / Dieb greift in Jackentasche

Bielefeld - HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Am Dienstag, den 11.07.2017, stahl ein Dieb aus der Jackentasche einer Bielefelderin an der Tunnelhaltestelle Jahnplatz ein Handy.

Gegen 13:25 Uhr stieg eine 15-jährige Bielefelderin an der Stadtbahn Haltestelle Jahnplatz aus einer Straßenbahn. Ihr weißes Samsung Galaxy S5 befand sich in ihrer rechten offenen Jackentasche.

Die Bielefelderin fuhr mit der Rolltreppe in Richtung Jahnplatzforum. Auf der Verteilerebene bemerkte sie, dass ihr Smartphone aus ihrer Jackentasche entwendet worden war.

Die Polizei erinnert: Tragen Sie ihre Wertsachen möglichst in Verschlossenen Innentaschen Ihrer Oberbekleidung. Empfehlenswert sind Gürtelinnentaschen oder Brustbeutel.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545- 0 entgegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!