Polizei, Kriminalität

Dieb flüchtete ohne Beute

08.05.2017 - 16:01:31

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Dieb flüchtete ohne Beute

Radevormwald - Am Samstagnachmittag (6. Mai) ertappte im Krankenhaus Radevormwald ein Mitarbeiter einen etwa 25 - 30 Jahre alten Mann, der sich in ein nicht verschlossenes Büro geschlichen hatte. Als er den Mann gegen 15.10 Uhr ansprach, war dieser gerade im Begriff eine Geldbörse zu stehlen. Er warf die Geldbörse daraufhin weg, schubste den Zeugen beiseite und flüchtete. Bekleidet war der etwa 178 cm große Täter mit einer orangefarbenen Sweatjacke, unter der er ein weißes T-Shirt trug. Weiterhin war er mit einer hellen Turnhose und Sportschuhen bekleidet. Der Mann hatte zudem dunkles Haar, einen Dreitagebart und führte einen dunklen Rucksack mit. Hinweise zu der Person nimmt das Kriminalkommissariat in Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de