Polizei, Kriminalität

Detmold-Pivitsheide. Beiwagen stellte sich auf.

19.05.2017 - 13:51:58

Polizei Lippe / Detmold-Pivitsheide. Beiwagen stellte sich auf.

Lippe - Auf der Stoddartstraße ist am Donnerstagmorgen ein Motorradfahrer mit einem PKW im Gegenverkehr zusammen gestoßen und schwer verletzt worden. Der 57-jährige Biker war mit seiner MZ mit Beiwagen gegen 08.45 Uhr in Richtung Hiddesen unterwegs, als sich beim Durchfahren einer Kurvenkombination plötzlich der Beiwagen aufstellte. Durch die Gewichtsverlagerung verlor der Fahrer die Kontrolle über seine Maschine, so dass der aufgestellte Beiwagen mit dem entgegen kommenden Renault einer 79-Jährigen kollidierte. Der Motorradfahrer stürzte von seiner Maschine, die herrenlos noch einige Meter weiter fuhr und schließlich gegen einen Baum prallte. Eine hinter dem Renault fahrende 49-Jährige wich noch geistesgegenwärtig mit ihrem Wagen aus und konnte daher einen weiteren Zusammenstoß verhindern. Der Biker kam ins Klinikum, die Renault-Fahrerin erlitt einen Schock. Der Sachschaden dürfte sich im Bereich von etwa 10.000 Euro bewegen. Die Stoddartstraße war zeitweise gesperrt.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!