Polizei, Kriminalität

Detmold. Haare abgeschnitten.

17.07.2017 - 13:52:03

Polizei Lippe / Detmold. Haare abgeschnitten.

Lippe - Bislang Unbekannte verschafften sich am Sonntag, zwischen 7 Uhr und 18 Uhr, unberechtigt Zugang zu der umzäunten Koppel eines Pferdehofes an der Jerxer Straße. Der oder die Täter schnitten die Mähne von insgesamt acht Pferden ab. Bei einigen Pferden wurde auch der Schweif geschnitten. Bei den Pferden handelt es sich um Rasse-Pferde, die regelmäßig an sogenannten Körungen (Wettbewerbe zur Bestimmung des Zuchtwertes) teilnehmen. Durch die Tathandlungen ist den Eigentümern ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden zugefügt worden. Die Pferde wurden nicht verletzt. Hinweise zu der Straftat richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5051 Fax: 05231 / 609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!