Polizei, Kriminalität

Detmold - Angebranntes Essen löste Feuerwehralarm aus

18.06.2017 - 10:45:36

Polizei Lippe / Detmold - Angebranntes Essen löste ...

Lippe - (KF)In der Nacht von Freitag auf Samstag nahmen Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Bachstraße das laute Signal eines Rauchmelders war und alarmierten die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Rettungskräfte wurde bereits im Treppenhaus Rauch festgestellt. Nach dem Öffnen der entsprechenden Wohnung stellte sich heraus, dass ein 19jähriger Bewohner sein auf dem Herd kochendes Essen außer Acht gelassen hatte und wahrscheinlich eingeschlafen war. Die Wohnung wurde mit technischem Gerät durch die Detmolder Feuerwehr gelüftet. Gebäudeschäden waren nicht entstanden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de