Polizei, Kriminalität

Detmold. Alleinunfall - Zeugen gesucht.

13.06.2017 - 13:21:56

Polizei Lippe / Detmold. Alleinunfall - Zeugen gesucht.

Lippe - Bei einem so genannten Alleinunfall auf der Stoddartstraße (wir berichteten bereits am 8. Juni) hatte sich am Donnerstagmorgen eine 53-jährige Autofahrerin schwerste Verletzungen zugezogen. Zur Erinnerung: Die Frau war in ihrem VW Polo gegen 11.00 Uhr in Richtung Hiddesen unterwegs, als sie beim Durchfahren der Kurve kurz vor der Gaststätte "Forstfrieden" aus ungeklärter Ursache zunächst nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen kam. Beim anschließenden Gegenlenkmanöver geriet der Wagen dann außer Kontrolle und krachte frontal gegen einen linksseitigen Straßenbaum. Bei der Kollision zog sie sich schwerste Verletzungen zu und kam nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallhergang machen können. Sie werden gebeten, sich unter 05231 / 6090 beim Verkehrskommissariat Detmold zu melden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de