Polizeimeldungen, Kriminalität

Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), André Schulz, bewertet den Polizeieinsatz in der Silvesternacht in Köln und anderen großen Städten als auf den ersten Blick erfolgreich.

01.01.2017 - 20:29:41

Kriminalbeamte: Polizeieinsatz in Silvesternacht erfolgreich

"Soweit wir bis jetzt wissen, hatte die Polizei die Lage im Griff", sagte Schulz der "Heilbronner Stimme" (Montagsausgabe). Es sei ein enorm hohes Aufgebot an Beamten an den kritischen Punkten eingesetzt worden.

"Man musste in Köln mit Blick auf das letzte Jahr natürlich reagieren. Aber das kann nur eine Ausnahme bleiben", mahnte Schulz. "Oder wollen wir tatsächlich zukünftig so leben?" Es könne nicht sein, dass wir "israelische Verhältnisse" bekämen und Feiern sowie Veranstaltungen in der Öffentlichkeit nur noch unter massivem Polizeischutz möglich seien. Da sei die Politik gefordert. "Man darf nicht nur die Symptome bekämpfen, sondern muss sich um die Ursachen kümmern", so Schulz. Zudem sei die Polizei bereits seit Jahren hoch belastet, sagte der BDK-Chef. "Viele Menschen haben zum Beispiel Angst vor Einbrüchen. Da können wir schon lange nicht mehr so ermitteln, wie wir es gerne tun würden."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Cum-Ex-Skandal: Fiskus holte bislang 436 Millionen Euro zurück Im Cum-Ex-Steuerskandal haben die Finanzämter bislang 23 Prüfungen abgeschlossen und 436 Millionen Euro eingenommen: In allen Fällen setzte sich die Finanzverwaltung gegen die Finanzinstitute und Investoren durch, berichten das "Handelsblatt" und der "Bayerische Rundfunk" unter Berufung auf eine noch unveröffentlichte Antwort des Finanzstaatssekretärs Michael Meister auf eine Anfrage der Grünen. (Polizeimeldungen, 20.10.2017 - 07:05) weiterlesen...

Baden-Württemberg: Drei Tote in Tiefgarage gefunden In einer Tiefgarage im baden-württembergischen Eislingen sind am Donnerstag drei Tote gefunden worden. (Polizeimeldungen, 19.10.2017 - 16:18) weiterlesen...

Lander für schärferen Kurs bei Abschiebung krimineller Zuwanderer In der Diskussion um den Umgang mit straffällig gewordenen Zuwanderern fordern Ministerpräsidenten und Innenminister der Länder mehr Unterstützung von der Bundesregierung. (Polizeimeldungen, 19.10.2017 - 00:02) weiterlesen...

USA: Drei Menschen sterben bei Schießerei in Maryland Bei einer Schießerei in der Stadt Edgewood im US-Bundesstaat Maryland sind am Mittwoch mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. (Polizeimeldungen, 18.10.2017 - 17:47) weiterlesen...

NRW-Innenminister verlangt von Jamaika Sicherheitspaket Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat für die am heutigen Mittwoch beginnenden Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition einen konkreten Forderungskatalog zur inneren Sicherheit vorgelegt. (Polizeimeldungen, 18.10.2017 - 07:59) weiterlesen...

Union und Grüne uneins über Zukunft der Vorratsdatenspeicherung Das umstrittene Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung könnte zu einem Knackpunkt in den Jamaika-Gesprächen werden: Während die Union an dem Instrument zur Terrorabwehr festhalten will, lehnen es die Grünen ab. (Polizeimeldungen, 17.10.2017 - 14:47) weiterlesen...