Polizei, Kriminalität

Denzlingen: Diebstahl im Brillengeschäft

16.03.2017 - 13:31:39

Polizeipräsidium Freiburg / Denzlingen: Diebstahl im Brillengeschäft

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN

Denzlingen: Diebstahl im Brillengeschäft

Am Mittwoch, 15.03.2017, betraten zwei junge Männer gegen 18.25 Uhr, also kurz vor Geschäftsschluss, das Brillengeschäft im Kohler Hof. Während einer die Angestellte in ein Ablenkungsgespräch verwickelte, entwendete der andere nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei Bargeld aus der Kasse. Beide konnten im Anschluss zunächst unbehelligt das Geschäft verlassen. Die Polizei geht davon aus, dass Zeugen die beiden jungen Männer beim Betreten oder auch beim Verlassen des Geschäfts aufgefallen sein könnten. Sie werden wie folgt beschrieben: Beide etwa 25 Jahre und etwa 170 cm groß. Der etwas größere soll von festerer Statur gewesen sein. Beide werden als osteuropäisch beschrieben und hatten einen Dreitagebart, sowie kurze schwarze Haare. Bei dem schlankeren, kleineren, seien die Haare an den Seiten kurz rasiert gewesen. Beide sprachen akzentfreies Deutsch und waren unauffällig dunkel bekleidet. Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Identität der beiden Gesuchten erbittet der Polizeiposten Denzlingen. Telefon: 07666/9383-0.

RW/rb

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!