Polizei, Kriminalität

Dellviertel: Handy aus der Hand gerissen - Polizei sucht Zeugen

24.03.2017 - 13:06:39

Polizei Duisburg / Dellviertel: Handy aus der Hand gerissen - ...

Duisburg - Ein unbekannter Mann riss am Donnerstagmittag (23. März) einer 17-jährigen Duisburgerin das Handy aus der Hand und flüchtete. Die Jugendliche hatte gegen 13:50 Uhr an der Haltestelle Kremerstraße gestanden und eine Nachricht geschrieben. Der Täter flüchtete mit der Beute über die Düsseldorfer Straße. Die 17-Jährige lief dem Mann noch über die Menzel-, Tiergarten- bis zur Friedenstraße nach, verlor ihn dann aber aus den Augen. Der Tatverdächtige soll 18 bis 20 Jahre, 1,80 bis 1,90 m groß und schlank sein. Er ist hellhäutig und hat einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer Jeans, Sneakern und einem weißen, auffällig weitem Pullover bekleidet. Der Mann war in Begleitung einer gleichaltrigen Frau (1,60 bis 1,70 m groß, mit lockigen schwarzen Haaren, bekleidet mit bunter Leggings) gewesen, die mit ihm weglief. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de