Polizei, Kriminalität

Davenstedt: Geräteschuppen einer Gartenlaube gerät in Brand

16.12.2016 - 20:15:40

Polizeidirektion Hannover / Davenstedt: Geräteschuppen einer ...

Hannover - Heute Mittag gegen 13:00 Uhr ist aus bislang unbekannter Ursache ein Geräteschuppen einer Gartenlaube in der Kolonie "Nötelshöhe" (Richard-Partzsch-Weg) in Brand geraten. Durch die Flammen ist auch ein Pavillon einer benachbarten Gartenlaube in Mitleidenschaft gezogen worden.

Eine 48 Jahre alte Anwohnerin hatte die Flammen in der Gartenkolonie bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die offenbar in einem Geräteschuppen ausgebrochen waren. Durch das Feuer wurden auch Teile der angrenzenden Gartenlaube sowie ein Pavillon an einer benachbarten Laube in Mitleidenschaft gezogen.

Die Ursache für das Feuer ist derzeit genauso unbekannt, wie die Höhe des entstandenen Schadens.

Zwecks weiterer Ermittlungen werden Brandexperten des Zentralen Kriminaldienstes den Geschehensort in den nächsten Tagen aufsuchen./ schie

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Thorsten Schiewe Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!